Die Hemmschwelle, dem Opfer gegenüberzustehen und es auch zu attackieren, sinkt ständig. Während die Täter noch vor einigen Jahren darauf bedacht waren, die Geldbörse möglichst vom Opfer unbemerkt aus der Handtasche zu entwenden, kommt es heute in vielen Fällen vor, dass das Opfer geschubst oder gar geschlagen und ihm die Handtasche entrissen wird.